Newsletter
Rotary Club
Luzern

Lebkuchen verzieren in der Stiftung Rodtegg

3. Dezember 2015

Sechs Jugendliche warteten schon startklar und gespannt im Gemeinschaftsraum der Rodteggstiftung. Die Freude war gross, bekannte Gesichter zu erkennen und neue kennen zu lernen. Wie immer waren die ersten Berührungsängste schnell überwunden und als wir ihnen zeigten, womit sie die Lebkuchen-Tannenbäume verzieren konnten, brach grosser Tatendrang aus. Farbige Schneeflocken, Sterne und Weihnachtsbäume aus Zucker wurden mit reichlich Zuckerguss auf die Lebkuchen geklebt. Ab und zu landete der Zuckerguss aus der Tube auch direkt im Mund… Plaudernd und lachend arbeiteten alle eifrig weiter bis schliesslich die ersten Lebkuchen schon fertig waren und das zweite und dritte Kunstwerk in Angriff genommen wurden. Bis der Zuckerguss trocken war, spielten wir noch eine Runde. Mit Pantomimen oder Zeichnen auf dem Flipchart mussten Begriffe und Tätigkeiten erraten werden. Der Spass und Kreativität der zu erratenden Begriffe waren gross. Ein schöner Adventsabend ging schliesslich zu Ende, als wir die Jugendlichen mit ihren verzierten Lebkuchen zurück zu ihren Zimmern begleiteten. Alle freuen sich bereits, sich im nächsten Jahr an unserem Traditionsanlass wieder zu sehen.

Fotos

Dateien
2022 © RAC Luzern - Alle Rechte vorbehalten